Einfach mal wieder meine Mädels im Garten

Clärchen, Clara und Dayla sind ein eingeschworenes Team.
Kim und der Kater Muffin haben es jetzt nicht immer einfach, denn was einer der Blauen denkt, führt ein anderer Blauer aus.
Tante Kim zeigt schon mal die Zähne, wenn Dayla zu wild wird, wird allerdings dann sofort von Mama Clärchen gerügt, denn sie ist der Boss.
Unser Biber von Corinna Willenius lebt immer noch und ist immer noch heiß begehrt 🙂
Ein Spielzeug das ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Ortsgruppenwettstreit in Nürnberg und meine Clara

Heute war Ortsgruppenwettstreit in Nürnberg.
Hier gibt es eine Besonderheit, bei unserem Ortgruppenwettstreit dürfen Kastraten, Kupierte Ruten, Zahnfehler ausgestellt werden und die Farbe wird nicht berücksichtigt.
Dadurch können 1x im Jahr Hunde gezeigt werden, sie sonst disqualifiziert werden würden.
Dadurch konnte ich Clara auch einmal zeigen, denn im Moment ist ihr Kiefer für ihre großen Zähne zu eng und die Zahnstellung der Schneidezähne passt nicht.
Aber Ausstellung ist nicht das wichtigste für meine Hunde. Clara ist mir genau so wertvoll, wie meine Clarissa oder Dayla.
Sie ist ein Schatz und so ist es nicht verwunderlich, das ich mich über Claras „Lobenswert“ 4 ( entspricht einem SG 4) in einer schweren Jugendklasse mehr gefreut habe, wie über Daylas vv1, die ja im Gegenzug zu ihrer Schwester, schon ein alter Hase im Ring ist. Clara war megaaufgeregt und die Bindung die sie zu mir hat, ist sehr tief.
Und ja, genau diese Bindung ist es worauf es mir ankommt.
Da es im Moment nicht so aussieht, als würde sich Claras Kiefer noch weiten, wird es eine ihrer einzigen Ausstellungen gewesen sein und auch für die Zucht ist sie so nicht einsetzbar, daher jetzt unser großes Ziel .. LEISTUNGSPRÜFUNG !! 😀

Denn auch mit 2 krummen Zähnen kann man Spaß, Freude und Leistung haben und auch so finde ich sie WUNDERSCHÖN !!