Unser Cherkan ging über die Regenbogenbrücke ..

… über 10 wunderschöne Jahre durften wir Cherkan auf seinem Weg begleiten ..
Erst heute finde ich die Kraft es hier zu posten.

Ganz besonders möchte ich hier meiner kleinen Kim und Clarissa danken, die ihm noch wirklich 2 schöne Jahre geschenkt haben.
Durch meine kleine Kim merkte er, das er auch etwas zu sagen hat und wurde nach 7 Jahre noch Leithund im Rudel ..

Er, der immer nur lieb war, sich beissen ließ und sich auch noch hinterher entschuldigte.
Ich werde nie vergessen, wie der das erste mal am Napf geknurrt hat, als ihm der Kater zu nahe kam, wie Muffin vor ihm zurück wich konnte er
er es selbst nicht fassen ..
Mit 7 Jahren stieg er zum Leithund auf und seine Mädels haben auch nie an seinem Posten gesägt, bis zum Ende nicht !

Er hatte durch einen Unfall in der Jugend eine Spondylose in der Wirbelsäule und fing an mit 6 leicht im Gang zu schlenkern ..
mein Cherkan .. der mit dem besten Gangwerk das ich bei einer Dogge je hatte, mein Powerpaket, der Muckis in den Hinterbeinen hatte, wie ein
Bodybuilder ..
Mit 8 fing er an ataktisch zu laufen ..
Er baute immer mehr ab in der Hinterhand und zum Schluß hatte er starke Schwierigkeiten aufzustehen und bekam Angst beim Laufen.
Mein Cherkan .. mein Powerhund …
Nun kann er wieder rennen … rennen war sein Leben .. rennen, laufen, hüpfen, spielen ..
Darum, Cherkan …
RUN FREE !!
CherkanrRegenbogen

Menu