Dayla trifft Nomi ( Däumelinchen )

Heute waren wir mit allen 4 Hunden bei Dr. Annette Wyrwoll, wo ich ein Fohlenbrennen fotografierte.
Dayla wurde mit in die Reithalle genommen und durfte das erstemal „bei meiner Arbeit“ dabei sein.
Sie benahm sich tadellos, ganz die Tochter ihrer Mutter.
Im Anschluß trafen wir noch Nomi und es war schön beide zusammen zusehen.
Nomi wurde leider ein paar Tage vorher von einem Hund in den Kopf gebissen, daher die Schwellung am Oberkopf.
Aber bis zur ersten Läufigkeit wird alles wieder gut 🙂

Menu